Empirische Sprachwissenschaft

Juridicum Juridicum

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen!

Dies ist der Internetauftritt des Instituts für Empirische Sprachwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt. Auf unseren Seiten finden sich alle wichtigen Informationen rund um das Institut, unsere Forschung, alles Wichtige für aktuelle und zukünftige Studierende, mehr zu den Lehrveranstaltungen und zur TITUS-Datenbank (Thesaurus Indogermanischer Text- und Sprachmaterialien).

Das Institut für Empirische Sprachwissenschaft ist aus dem Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft, Phonetik und Slavische Philologie hervorgegangen. Hier wird der Studiengang "Empirische Sprachwissenschaft" zentral koordiniert und folgende von seinen Schwerpunkten unterrichtet:

  • Allgemeine Vergleichende Sprachwissenschaft
  • Indogermanische Sprachwissenschaft
  • Kaukasische Sprachwissenschaft
  • Phonetik und Phonologie

Diese Studiendisziplinen geben auch die Forschungsschwerpunkte der Professoren und Wissenschaftlichen Mitarbeiter wieder.

Aktuelles

Aktuelles


STUDIENPLANER | Empirische Sprachwissenschaft    


16.04.2014                              Orientierungsveranstaltung Empirische Sprachwissenschaft     

13:00 - 15:00  in H 14             Campus Bockenheim  | Jügelhaus | Mertonstraße 17-21

 


Die Institutsvorbesprechung am 17.04.2014 | Sprachen-Basar“ im Institut für Empirische Sprachwissenschaft

Am 17.04.2014 (Donnerstag) findet die Institutsvorbesprechung zum aktuellen Wintersemester statt. In der Vorbesprechung werden die meisten Termine der Sprachkurse, Seminare und Kolloquien in guter Institutstradition mit den Studierenden festgelegt.

12.00 - 13:00| Vorbesprechung Master (M.A.) | Alle Schwerpunkte

13:00 - 14:00| Vorbesprechung Schwerpunkt Allgemeine Vergleichende Speachwissenschaft (B.A.)

14:00 - 15:00| Vorbesprechung Schwerpunkt Indogermanische Sprachwissenschaft (B.A.)

15:00 - 16:00| Vorbesprechung Schwerpunkt Kaukasische Speachwissenschaft (B.A.)

Im Juridicum, 9. OG, Raum 918. 


1376407_10201684180818057_661896351_n 1377431_10201684184938160_780587687_n 1377492_10201684182258093_929483573_n 1377994_10201684180298044_697607118_n 1378020_10201684182738105_341508681_n 1378229_10201684172217842_332385185_n 1378842_10201684179698029_1207876212_n 1378863_10201684176977961_1683684790_n 1379485_10201684185378171_2128074402_n 1380212_10201684181258068_1214295343_n 1380748_10201684183058113_1249140362_n 1381573_10201684171937835_1125603023_n 1382348_10201684174897909_956212309_n 1383643_10201684175817932_354672083_n 1384268_10201684174217892_617970644_n 1390720_10201684171537825_1158513147_n1 1393816_10201684172817857_531335637_n 1396000_10201684179218017_708537775_n

|


Orinetierungsveranstaltung Wintersemester 2013-2014


Die Orinetierungsveranstaltung für das aktuelle Wintersemester ist vonstatten gegangen. Die Messestände, die die Schwerpunkte repräsentierten, erlaubten in kompakter Zeit die Fragen der Studierenden zu beantworten. Weiterhin stehen die Modulbeaftragten und Studienberater für die Studierenden zur Verfügung.