Familie

Slide_kinder_vor_goethe Slide_kiga_jacken2 Slide_mutterkopitz_arne-_ausschnitt1 Slide_kita-campus-westend

Familien-Service an der Goethe-Universität

Für eine moderne Hochschule ist es zentral, nachhaltig bessere Rahmenbedingungen für Familien zu schaffen. Der Familien-Service im Gleichstellungsbüro bildet dabei die zentrale Koordinierungs- und Anlaufstelle für alle Fragen mit Familienbezug. Familie umfasst dabei über die klassische Kernfamilie hinaus alle Lebensgemeinschaften, in denen eine langfristige soziale Verantwortung für andere wahrgenommen wird - ob Elternpaare, Alleinerziehende oder Berufstätige und Studierende mit pflegebedürftigen und älteren Angehörigen.

Mehr...


Angebote für Studierende


Angebote für Beschäftigte


News und Veranstaltungen an der Goethe-Universität

Buggyparkplatz

    • Parkplätze an der Kita Zauberberg 
      Ab sofort können die drei markierten Parkplätze auf dem Parkplatz an der Kita Zauberberg für Eltern zum Abgeben und Abholen ihrer Kinder sowie während der Eingewöhnungszeit genutzt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rahn im Familien-Service im Gleichstellungsbüro.


      Neubau Großkita Campus Riedberg
      Die Goethe-Universität Frankfurt am Main baut gemeinsam mit der Max-Planck-Gesellschaft auf dem Campus Riedberg eine neue Kita. Voraussichtliche Eröffnung der Kindertagesstätte wird Anfang 2015 sein.
      Mehr Informationen sowie die Möglichkeit einer unverbindliche Registrierung bei Interesse an einem Betreuungsplatz finden Sie hier.



FamilyPlus-Card
Mit der FamilyPlus-Card wird Studierenden der Goethe-Universität nicht nur der Nachweis der Elternschaft gegenüber Prüfungsämtern erleichtert, sondern Kinder erhalten auch ein vergünstigtes Essen in der Mensa sowie vergünstigten Eintritt in das Science-Center Experiminta.
Weitere Informationen zur Karte und zur Beantragung finden Sie hier.


 

  • Neuer Newsletter FamilyPLUS
    Die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters FamilyPLUS finden Sie hier.


  • Neues MobiKiZ am Campus Riedberg
    Die MobiKiZ sind für kurze Phasen gedacht, in denen Eltern mit ihren Kindern am Campus sind. Weitere MobiKiZ gibt es derzeit am Campus Westend und ab demnächst am Campus Niederrad. Mehr Informationen diesem Angebot sowie Informationen zu Eltern-Kind-Räumen und Wickelgelegenheiten finden Sie hier.


  • Herbst-Ferienspiele 2014
    Die Ferienspiele bieten eine Betreuungsmöglichkeit für die Überschneidung der Seminarzeiten mit den Schulferien, in der die Betreuung häufig besonders schwierig zu organisieren ist. Kinder von Beschäftigten und Studierenden werden hier ganztägig mit einem tollen Programm professionell betreut.Der Termin für die Herbst-Ferienspiele ist:
    20.10.-31.10.2014

  • Mehr Informationen finden Sie hier.


English Version of the Family Service Flyer /Englische Version des Familien-Service-Flyers
The Flyer of the Family Service is now available in English. There you find information on family related services and support at Goethe University and the city Frankfurt.
Den Flyer des Familien-Service gibt es nun auch in einer englischen Version. In ihm finden Sie Informationen zu familienbezogenen Angeboten an der Goethe Universität und in Frankfurt.


  • Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
    Weitere Termine und Ausschreibungen finden Sie unter Aktuelles.

Veranstaltungen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige
Neben den Informationsveranstaltungen, die vom Familien-Service regelmäßig angeboten werden, bietet der offene Gesprächskreis für pflegende Angehörige an der Goethe-Universität die Möglichkeit, über persönliche Erfahrungen zu sprechen. Wie geht es mir damit, dass meine Eltern pflegebedürftiger oder dement werden? Wie bewältige ich diese Aufgabe? Wo bleibt Raum für mich und meine Bedürfnisse? 
Der Kreis trifft sich alle 2 Monate jeweils am 2. Donnerstag und steht allen MitarbeiterInnen offen.

Termine
Do., 12.06.2014 17:30-19:00

Ort
Raum 2.P01, PA-Gebäude, 2. OG, Campus Westend

 


 

Alterspsychiatrische Erkrankungen - Depression und Demenz

Depressionen und demenzielle Erkrankungen sind sehr häufige Begleiterscheinungen, besonders bei älteren Pflegebedürftigen. Sie sind für die familiären Angehörigen sehr belastend. Dieses Seminar richtet sich an alle Beschäftigten der GU, die sich entweder selbst schon in einer Pflegesituation befinden, oder sich für dieses Thema interessieren.

Mo, 02.06.2014, 14:30 – 18:00 Uhr 

Das Seminar wird im Rahmen der IWB angeboten, anmelden können Sie sich hier. Durchgeführt wird das Seminar von Stefanie Steinfeld, die Teilnehmerzahl ist auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt.

 


Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Weitere Termine und Ausschreibungen finden Sie unter Aktuelles.